D1 bei der Saisoneröffnung 2021/2022 beim FSV Lok Eberswalde   

Saisoneröffnung 2021/2022 beim FSV Lok Eberswalde                                                               

Die Saison 21/22 hat gerade begonnen und nach den Ferien konnten wir nur paar Trainingseinheiten machen, da steht schon die erste Bewährungsprobe an. Der FSV Lok Eberswalde lädt zur Saisoneröffnung zum kleinen Turnier unter Freunden ein und wir waren mit dabei.

Sonnabend um 09:00 Uhr in Eberswalde ist wie immer für Trainergespann, Eltern und Kindern nicht so einfach, aber mit Kaffee und Energy Drink läuft der menschliche Motor langsam an.

Gespielt wurde auf Kunstrassen, dass Wetter war gut und zu schlagen gab es die SV Lichterfelde, die SV Biesenthal 90 e.V und die D1 – D2 von FSV Lok Eberswalde. Zepernick ist normalerweise eine Turniermannschaft und fängt erst an Spiele zu gewinnen, wenn das Turnier schon fast vorbei ist, aber nicht heute … heute war alles anders.

Wir spielten ein lockeres 1:0 gegen die D2 von FSV Lok Eberswalde und konnten im zweiten Spiel die Siegesserie mit 0:1 gegen SV Lichterfelde fortführen. Die D1 von FSV Lok Eberswalde heizte uns dann richtig ein und ging mit 1:0 in Führung. Das Spiel bewegte sich überwiegend in der Zepernicker Hälfte und nur vereinzelt konnten die Zepernicker durch einen Konter, die eigene Hälfte, verlassen. Durch genau so einen Konter holte sich Zepernick einen 9 Meter und der Nervenstarke Jakob schoss den Endstand zum 1:1. Das letzte Spiel ging 1:0 zu Gunsten von Zepernick zu Ende, wobei Biesenthal alles reinwarf, um das Spiel zu gewinnen.

Das ist das erste Turnier was wir mal wieder seit 2017 (Werbellinsee Cup) gewonnen haben.

Für den Anfang der Saison 21/22 ist das eine gute Motivationsspritze und lässt auf schöne sehenswerte Spiele hoffen. 

IMG 20210814 WA0005 kleinIMG 20210814 WA0002 klein

nach oben